Ronja Räubertochter

nach Astrid Lindgren

Im Mattiswald, in einer Gewitternacht, kommt Ronja zur Welt. Der Blitz schlägt in dieser Nacht in die Mattisburg und teilt diese entzwei.

Doch viel stärker als der Blitz trifft Ronjas Vater Jahre später die Nachricht, dass sein Erzfeind, der Räuberhauptmann Borka mit seiner Bande in den abgespaltenen Teil seiner Burg eingezogen ist. Und die Entdeckung, dass sich seine geliebte Räubertochter Ronja mit dem Borka-Sohn Birk angefreundet hat, bringt Mattis fast um den Verstand. Er verstößt sein Kind.

Birk und Ronja ziehen zusammen in eine verlassene Bärenhöhle im Wald. Doch dann wird es langsam Winter und nicht nur Birk beginnt, sich Sorgen um Ronja zu machen …

Geeignet ab 7 Jahren
Dauer: 2:15 Stunden

Nächste Aufführung: Fr 15. 02. 2019, 15:00 Uhr

Bildergalerie

Weitere Vorstellungen

Fr 15. 02. 2019
15:00 Uhr
So 17. 02. 2019
15:00 Uhr
So 24. 02. 2019
15:00 Uhr