Andreas Meyer

AndreasMeyer

Andreas Meyer wurde 1981 in Koblenz geboren, seine Schauspielausbildung absolvierte er an der staatlich anerkannten Akademie für Darstellende Kunst Rheinland – Pfalz. Gesangsunterricht belegte er bei Aldo Tiziani sowie einen Workshop bei Claus Biederstaedt.

Seine bisherigen Engagements führten ihn an das Stadttheater Koblenz, wo er in „Dr. Amors Labor“, der „Zauberflöte“ und „Mephisto“ zu sehen war, ebenso unter anderem an das Akademietheater Rheinland-Pfalz („der zerbrochene Krug“), das Sommertheater Kobern-Gondorf (u. a. „Helden“) und das Burgtheater Trifels Rheinland-Pfalz („Die Befreiung des Richard Löwenherz“ – Einpersonen-Stück). Auch in Film- und Fernsehproduktionen wirkte er mit (u. a. „Blind Date“, 2011). Seit 2011 ist Andreas Meyer fest im Münchner Theater für Kinder Ensemble zu sehen.